Welpentraining 13. Woche

Unser heutiges Training sah folgendermassen aus:

  • 2 Schüsseln
  • 2 Fähnchen
  • 1 kurz geschnittene Wiese ca 30m breit
  • Trockenfutter
  • Leckerlie

Die Futterschüsseln vis a vis voneinander hinstellen und je ein Fähnchen dazustecken. Der Abstand der Schüssel war ca. 30m.

 

  • Übung 1: Hund 2m vor der linken Schüssel absetzen - Futter in die Schüssel - danach Richtung Hund gehen - jedoch am Hund vorbei gehen (ca 5m) zum Hund drehen - Hund rufen - gleich ins Fuss nehmen und mit VORAN auf die mit Futter bestückte Schüssel schicken.
  • Übung 2: Hund 6m vor der rechten Schüssel absetzen - Futter in die Schüssel - danach zum Hund gehen  gleich ins Fuss stellen und mit VORAN auf die mit Futter bestückte Schüssel schicken.
  • Übung 3:  Hund in der Mitte der beiden Schüsseln absetzen. Linke Futterschüssel befüllen - danach zur rechten Futterschüssel gehen und Futter hineingeben. Danach zurück zum Hund - den Hund mit Leckerechen ins Fuss setzen und zuerst auf die Linke Schüssel schicken - heranrufen und ins Fuss setzen und dann auf die Rechte Schüssel - VORAN schicken.
  • Übung 4: Hund zwischen die beiden Schüsseln absetzen - Futter in die linke Schüssel geben (Hund sitzt und wartet) - danach in gerader Linie weg von der Schüssel (Schüssel - Hund - und ich ergeben ein Dreieck) - ich dreh mich zum Hund ruf ihn zu mir, nehm ihn gleich in die Fussposition, Hund setzt sich hin - ich lobe mit Leckerlie, warte ein paar Sekunden und schicke den Hund auf die Schüssel mit VORAN.

NACH DEM VORANSCHICKEN: läuft der Hund zur Schüssel und frißt - danach IMMER mit Doppelpfiff den Hund zurückrufen und Leckerlie geben!!!!

Übung 4 bevor ich den Hund rufe (klicke aufs Bild):