Bildergalerien 2017


Juxturnier - 1. November


Wie kann man Allerheiligen besser verbringen, als im Freien, mit Freunden, mit unseren Hunden - nein - es geht nicht besser. Das Wetter war TRAUMHAFT - trocken und nicht allzu kalt. Die Hunde und Hundeführer gaben ihr Bestes und die Stimmung in der Wartezone und beim anschliessenden Ganslessen beim Karner war wie immer sensationell. Die Einkaufslust konnte auch befriedigt werden, denn Elisabeth und Richard haben ihren Stand aufgebaut und man konnte nach Herzenslust sein Geld loswerden :)

Danke auch an die Firma Goodstuff - die unser Turnier mit den Preisen gesponsert hat (wer noch kein Kunde ist,  kann mit dem Code TA20282 bis zu 15 Euro bei der Erstbestellung sparen)

Hundeführer Hund Niveau Platz
 Sonja Phoenix M+ 1
Herbert Sammy M 2
Alice Cooper M+ 3
Ulli Hobby M+ 4
Patrizia Milow M+ 5
Louis Sula M+ 6
Edith Honey M 6
Babsi Velvet M 8
Karina Cedric M 9
Steffi Suri M 10
Monika Enzo M 11
Babsi Otto M 12
Niki Emil M 13
Silvia Mona M 14
Angie Fleur L 1
Silvia Xanett L 2
Erich Ivy L 2
Guggi Iro L 4
Steffi Robin L 4
Nina Bodo L 6
Silvia Mavie L 7
Karin Bonny L 8
Karin Sansa E 1
Steffi Riley E 2
Wolfgang Merlin E 3
Jasmin Calimero E 4
Annemarie Grace E 5
Pamela Jamie E 6
Claudia Mumble E 7
Sabine Toffee E 8
Dina Stella E 9
Angie Joonas E 9
Niko Indy E 9
Patrizia George E 12


Wildtraining Apetlon


Fast hätte es uns den Tag verregnet ... die Vormittagsgruppe hatte ein wenig schöneres Wetter - doch beide Gruppen waren voll moiviert und haben wirklich sehr gut gearbeitet.  Es waren einige blutige Anfänger dabei - die noch nie mit Wild in Kontakt gekommen sind, schön zu sehen wie die einzelnen Hunde gelernt haben, Wild (Federwild) ordentlich aufzunehmen ...

 

Markierungen, Memorys, Suche, Schleppe, Walk up in einem ganz tollen Revier im Burgenland - Danke an die Reviergeber!

 

Kommendes Frühjahr wollen einige zur JBP und BLP - ich bin guter Dinge - dass wir da alle gut durchkommen.



Hundeschule Apetlon


Ein wahnsinnig schöner, warmer Tag und so viele tolle Hunde - teilweise noch ungeschliffene Rohdiamanten - aber sowas von motiviert - echt TOLL. Es hat echt Spaß gemacht. Ich hoffe, die Hundeführer der jungen Hunde bleiben dran und arbeiten weiter ... Aber auch Cesar und unser Reisenbaby Mailo muss ich an dieser Stelle erwähnen - ganz toll macht ihr das !!!!

 

Ein Team hat für die bevorstehende jagdliche Brauchbarkeit trainiert. Flugwild sauber aufnehmen und apportieren. Ebenfalls wurde großen Wert auf die Handabgabe gelegt - die kleine Ivy hat ihre Sache ganz toll gemacht. Für die Prüfung bin ich zuversichtlich.

 

Ich hoffe wir sehen uns wieder - Danke für die Einladung liebe Karin!



Flat - Gruppe - Nöstach


Kurz und bündig kann man sagen - ein sehr erfolgreicher und auch wieder lustiger Tag. Die Hunde haben allesamt sehr brav gearbeitet.

 

Es ist jedesmal sehr schön zu sehen, wie die einzelnen Teams voran kommen - HERRLICH - danke euch allen für Euer Vertrauen!



Mittwoch Vormittag Dummygruppe


Alle 4 Wochen kommt eine kleine Gruppe zustande um den Vormittag gemeinsam mit den Hunden auf der Wiese und im Feld zu verbringen. Wie immer wurden wir mit hervorragenden Hunden verwöhnt ...

 

Sekt und Kuchen, Sonnenschein und eine super Stimmung - was will das Trainerherz mehr?! Mehr geht einfach nicht - ich freu mich schon auf die nächsten Mittwochvormittagstrainings .... DAAAAAAANKE !!!



BH, RBP, GAP und GAP Turnier ... ein erfolgreiches WE


Wir haben die Landesgruppe Wien gestürmt und alle Prüflinge haben bestanden ... ob bei der Begleithundeprüfung, bei der Retrieverbasisprüfung und auch die Gehorsam und Apportierprüfung ... ich glaube die Besitzer können im Großen und Ganzen zufrieden sein.

 

So mancher Patzer passiert nun mal .... und die Punkte rasseln. Ist im Moment zwar Schade - aber nach der Prüfung ist vor der Prüfung und wir arbeiten mit Lebewesen, die, wie wir selbst, auch nicht immer 100% funktionieren !!!

 

Liebe Leute - es geht munter weiter - ich freu mich schon darauf - ich hab heuer noch viel vor mit Euch !!!

 

Danke an die Landesgruppe Wien  -  die Organisation, die Richterin, Helferleins und die Verpflegung - warn sensationell!

 

ERFOLGE

 



Tagestraining in Nöstach


Ein traumhafter Tag mit supernetten Hundeführern und Hunden ...  zwei gemischte Gruppen mit den unterschiedlichsten Ausbildungsstand - eine Herausforderung. Viele Markierungen, Fallstellen die überlaufen werden mussten, Ablenkungen, Memorystellen, Blinds, Suche - alles war dabei. Kleine Walkups und Steadinessübungen kamen natürlich nicht zu kurz. Alles in allem ein super Tagerl mit herrlichem Mittagessen beim Karner!

 

Danke für Eure Mitarbeit und für Euer Vertrauen - ich freu mich schon aufs nächste mal.

 



Begleithundeprüfung in Wien 23


8 Teams haben es gewagt und schnupperten, mit ihren doch sehr jungen Hunden, das erste mal Prüfungsluft. Die Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil stand am Plan.

 

Was soll ich sagen - 7 Teams haben super bestanden - GRATULIERE euch allen von ganzem Herzen. Der Durchfaller ... ja es war ein wenig Pech - der Hund wollte spielen - ich denke, das Herrli war so nervös und der Hund hat versucht die Situation aufzulockern ... war halt blöd, weils gerade der Prüfungstag war. Kopf hoch - aufgegeben wird nicht.

 

Freu mich schon auf die nächsten Prüfungen !!!!

 

 

 



Wildtraining in Nöstach


Traumhaftes Wetter und alle beteiligten - VOLL MOTIVIERT - so gings in Nöstach den Berg hinauf.

 

Markierungen, Memorys, Blinds, Hasen/Federwildschleppe, Standtreiben mit Ablenkung, Ablegen/Absetzen mit Schuss und Markierungsablenkungen, Übungen zu dritt, zu zweit, oder auch Einzelübungen - alles war dabei. Selbstverstänlich mit kaltem Wild (Fasan, Ente, Tauben, Hase) und auch Wilddummys.

 

Ich muss sagen - alle Hunde haben toll gearbeitet. Auch wenn die eine oder andere Übung nicht sooooo perfekt war. Wir arbeiten mit Lebewesen und keinen  Maschinen - das sollten wir nie vergessen !!!



Mittwochsvormittagstraining


Eine kleine feine Gruppe hat sich Mittwochvormittag in einem super Trainingsgelände getroffen um wirklich jagdnahe Aufgaben zu lösen. Die Hunde arbeitetend sehr fein mit den Hundeführern zusammen und einzelne Team konnte die gestellten Aufgaben lösen und zufrieden in der Wartezone plaudern.

 

Kuchen und Kaffee haben den Arbeitsfluss etwas gebremst - so konnten die Hunde etwas verschnaufen. Walk up, Zweieraufgaben, Geländeübergänge, Memorys, Markings, Suche - es war ALLES dabei. Danke an alle - ich freu mich schon auf den netten Mittwochvormittag in 4 Wochen !!!!



Tagestraining in Nöstach


Grausliches Wetter den ganzen Vormittag, leichter bis starker Regen konnte uns aber nicht abhalten mit unseren Hunden zu trainieren. Eine kleine feine Gruppe hat sich zusammengefunden und wir hatten wirklich schöne und durchauch anspruchsvolle Übungen für Hunde vom E bis Open Niveau.

 

Nach einem guten Mittagessen beim Karner haben sich die für Nachmittags angemeldeten Teams dazugesellt und wir trainierten am Nachmittag im Sonnenschein und bei angenehmen Temperaturen munter weiter. Die Hunde hielten gut durch und die Übungen wurden auch diesmal so gestaltet, dass man nur mit gutem Teamgeist die Dummys gut nach Hause brachte.

 

Danke - für den schönen Tag! Ich freu mich schon auf das nächste Gruppentraining!

 

(Die Bilder sind vom Nachmittag und leider nur mit dem Handy gemacht)



Gruppentraining


Ich liebe gemischte Dummygruppen und auch an diesem Sonntag war alles dabei, Hunde von E bis Open Niveau. Es wurden in 3er und 2er Gruppen gearbeitet, die Ablenkung für die jungen Hunde ist bei solchen Konstellationen enorm und die Verleitungen für die "alten Hasen" ebenfalls gegeben.

 

Es war ein schöner Sonntg Vormittag, dass Wetter hat kühl durchgehalten und wir wurden wieder mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und ich wünsche euch schon mal auf diesem Wege, alles gute für die letzten Bewerbe!

 



Mittwochsvormittagstraining in Kaisersteinbruch


Nach langem wieder mal ein Dummytraining in Kaisersteinbruch. Motiviert durch das schöne Gelände und dem Wissen, dass Kaffee und Kuchen in einer Besprechungspause auf uns wartete. Wie immer war es ein gutes Training mit sehr schwierigen Aufgaben. Das Gelände ist teilweise ziemlich unangenehm für die Hunde, da oft Brenesseln vorkommen und auch sonstige "grusige" Gräser.

 

Markierungen, Suche, Memorys, Vollblinds für die Openhunde, Walk up - alles hatten wir durchgenommen. Auch wenn es etwas zu heiss war, es war ein schöner Trainingsvormittag! Danke an ALLE !!!

 

Bilder von Julia/Helena und Guggi - Danke



Wassertraining mit Alessa


2 mal Wassertraining an einem doch sehr verwachsenen Tümpel. Für den einen oder anderen Hunde eine richtige Herausforderung. Aber schlussendlich haben alle ihre Übungen zu unserer vollsten Zufriedenheit  bewältigt.

 

Man sieht auch an solchen Trainingstagen, wie wichtig die Steadieness am Wasser ist. Ruhe und gelassenheit sind enorm wichtig um die Hunde nicht zum Winseln zu erziehen. Am besten ist, dem Hund auch in der Freizeit, NICHTs, aber wirklich NICHTS ins Wasser zu werfen.

 

Die Arbeit am Wasser soll die Hunde nicht hochpuschen, ansonst kann man Prüfungen und auch den einen oder anderen jagdlichen Einsatz (zb Entenstrich) getrost vergessen.



Wildtraining in Kaisersteinbruch


Nach der 4. Hitzeperiode hatten wir echtes Glück an diesem Sonntag - 20 Grad und keine Sonne - herrlich. Eine kleine Gruppe fand sich im Revier ein und wir haben fleissig trainiert - Markierungen über Fallstellen und Geländekanten, Wiesenschleppe, Freiverlorensuche, Walk up und Blinds über mehrere Fallstellen aus der Line heraus ... Die Wiesen waren ziemlich nass - daher hat das Wild dementsprechend ausgesehen :O über den Fasan musste ich ein Netz geben - da durch die Nässe die Haut aufgegangen ist. Aber die Hunde hat es nicht gestört - sie waren alle voll bei der Sache und haben wieder einiges dazu gelernt - Fein wars - ich. freu mich aufs nächste Training. (Danke Guggi für die Bilder)

 



Wassertraining mit Alessa


Nicht gerade der heisseste Tag im Juli - aber ein sehr angenehmer und schöner Tag, schon alleine weil es für die Retriever mal wieder ein Wassertraining gegeben hat und alle Hunde und Hundeführer bei einer entspannten Atmosphäre die gestellten Aufgaben gelöst haben. Eine sehr feine Sache - leider viel zu selten, da es kaum brauchbare Wassergebiete gibt - für Vorschläge sind wir immer Dankbar :)

 

Danke an die super nette Gruppe - gerne wieder !!!!

 

(Danke Sandra - für die Bilder !!! )



Walkup Training in Nöstach


Anfänger bis Fortgeschrittene - wir waren eine bunte Gruppe die am Vormittag noch getrennt arbeitete und am Nachmittag gemeinsam mit sensationell guten Übungen, die alle Hunde sehr gut gemeistert hatten. Es ist so eine feine Sache, wenn man sieht, dass die vielen Einzelstunden doch RIESIGE Früchte tragen - wir möchten uns bei allen Trainingsleuten ganz herzlich bedanken, wir sind sehr stolz auf euch und eure Hunde - weiter so !!!

 

(Danke Sandra - für die Bilder !!! )

 



Gruppentraining Unterordnung mit Dummy


Golden, Flat, Weimaraner, Dt Drahthaar ... alle wollen sie im Herbst zur Prüfung - zuerst wird die BH angestrebt und danach, RBP und GAP in den verschiedensten Klassen und einige wollen auch den WT stürmen - man kann sagen - alle Hunde und Hundeführer sehr motiviert - Wir schaffen das !!!

 



Gruppentraining mit Alessa


Heute morgen durften wir zum zweiten Mal mit der Trainingsgruppe zum Dummytraining ausrücken. Trainiert wurde im Wald und auf der Wiese und Indya war voll motiviert. Im Wald zwar nicht sichtbar - außer in der Wartezone ; ) - aber ich hab die Büsche wackeln gesehen!

Danke an Alessa Krafek, für den super Vormittag

 

(Text: Sandra)



Tagestraining in Nöstach


Eine super nette Truppe hat sich an dem sonnigen Tag zusammengefunden und der Tag sollte einiges an Übungen mit durchwegs guten bis sehr guten Hunden bringen. Am Vormittag war es noch etwas kühler und die Hunde haben wahnsinns Distanzen hingelegt.

 

Die Wartezone ist stets im Schatten, die Hunde werden mit Wasser versorgt und auch die eine oder andere Kühldecke kommt zum Einsatz. Wir schauen immer darauf, dass wir die Hunde nicht überanstrengen und überfordern.

 

Nach dem lecker Mittagessen beim Mostheurigen Karner gings munter weiter. Die Hunde hatten Zeit sich auszurasten und auch am Nachmittag gab es viele verschiedene Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ... Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste gemeinsame Training im Juli mit dem Schwerpunkt - Walk up -  :)



Trainings im Mai


Juxturnier, Halbtagestraining, Wildtraining, Mittwochvormittagsgruppentraining, Unterordnungseinheiten, Einzeltrainings ... der Mai war voller Ereignisse und voller schöne gemeinsame Stunden. Ein paar Bilder konnte ich schiessen - ich freu mich auf den Juni - blödsinn - auf den Rest des Trainingsjahres !!!!


Muttertagstraining

Mittwochvormittag

Einzeltrainings ... und Unterordnungsgruppe

Wildtraining



Juxturnier - 1. Mai


Sonnig und windig ... aber trotzdem voll motiviert haben wir uns beim KARNER in Nöstach eingefunden um das traditionelle Juxturnier zu starten. Nach der Anmeldung sind wir ins Gelände haben die Gruppen eingeteilt und danach haben wir begonnen unsere Helfer zu positionieren. 4 Übungen in 3 verschiedenen Klassen. Wir haben versucht die Übungen abwechslungsreich zu gestalten. Walk ups, Markings, beschossene Blinds, Ablenkungsmarkierungen beim Retourkommen und viele andere Schmankerln sind uns eingefallen. Alle Hunde haben die gestellten Aufgaben super gelöst - ES HAT SUPER VIEL SPASS GEMACHT! Wir freuen uns schon auf die nächsten Trainings und auch auf das nächste Juxturnier.

Hundeführer Hund Klasse Platz
Babsi
Otto M 1 - 70 Punkte
Ulli Hobby M 2 - 69 Punkte
Martin Lola M 3 - 67 Punkte
Luis Sula M 4 - 66 Punkte
Marianne Elli M 5 - 62 Punkte
Edith Honey L 1 - 78 Punkte
Niki Emil L 2 - 76 Punkte
Karina Cedric L 3 - 75 Punkte
Julia Dean L 4 - 66 Punkte
Babsi Eliott L 4 - 66 Punkte
Guggi Iro L 6 - 59 Punkte
Markus Freki L 6 - 59 Punkte
Barbara Malo L 8 - 54 Punkte
Christian Nala L 9 - 48 Punkte
Eva Joy E 1 - 73 Punkte
Martin Tommy E 2 - 72 Punkte
Christiane Emma E 3 - 68 Punkte

Gesponsert wurden wir von "The Goodstuff" und wir möchten uns auf diesem Wege nochmals für die tollen Preise bedanken !!!

 

Danke für die Bilder !!!

 



Training im Frühling


Eine kleine nette Truppe hat sich eingefunden um ein paar Dummies auszulegen, schupfen und von den Hunden apportieren zu lassen ....  Es war ein traumhafter Tag mit super Wetter ... Danke an alle Teilnehmer !!!!



Spanieltraining


Wie man an den Fotos unschwer erkennen kann - sind wir recht flexibel. Hund, Kind und Kegel - alles hat Alessa im Griff. Der Spaßfaktor fehlte auch bei den Spaniels nicht und die Übungen waren wieder mal gut durchdacht, aufgebaut und sensationell ausgearbeitet.



Workingtest Oberpullendorf - Alessa Gruppe Klasse E


Super Testergebnis! 2. Platz -  Doris, 6. Platz -  Babsi und Babsi und Edith (JC), 10. Platz -  Niki, 15. Platz -  Manu



Dummykurs - Hundeschule Apetlon


4 Labis, 1 Border, 1 kl. Münsterländer und auch 1 rauhaar Vizsla kamen voll motiviert um 9 Uhr zum Treffpunkt. Fast alle waren punkto Dummyarbeit noch jungfräulich und somit konnte ich mich mit Basic-Übungen austoben. Die Hundeführer waren doch beeindruckt - was so alles in ihren 4-Beinern steckt. Wir hätten noch so viel vor gehabt doch nach 3 Stunden vollste Aufmerksamkeit, waren Hunde und Hundeführer doch ziemlich erledigt .. mit vielen Hausaufgaben habe ich die Teilnehmer "entlassen" und wir sind in die Nachbarortschaft gedüst um dort den super netten Vormittag bei einem sehr guten Mittagessen ausklingen zu lassen. Beim nächsten Termin werden wir wieder viele "Baustellen" bearbeiten und ich bin zuversichtlich, dass alle Hunde wieder super arbeiten !!!

 

Danke an Karin für die gute Organisation und für die Einladung.



Tagestraining mit den Flats .....


Dummytraining in die Nöstach-Frühlingssaison: Ein schöner und lustiger Trainingstag der GC Family/Trainingsgruppe leider krankheitsbedingt ohne unsere "Chefin" Elisabeth Wolfsgruber, der Trainingstag startete schon mit einer dann doch nicht so leichten Übung und so verging der Tag wieder viel zu schnell bei Übungen die Hund und Mensch in eine oder andere Schwitznummer brachten aber alle toll gemeisert haben.


Ostern wirds für Henry ein kleines Dummyrucksackerl geben damit er alle Dummys bei der Freiverloren Suche einsammeln kann... Well done GC Family.

(Text und Bilder Franz B.)



2 Tagestraining in Bernhardsthal


2 ganz tolle Tage sollten es werden, supernette Hundeführer, ambitionierte Hunde, geniales Revier, tolles Wetter und mächtig viel Spaß.

 

Markierungen über Gräben, suche im Schilff, Memorystellen mit mehreren Ablenkungen ausarbeiten, Walk ups, 2er und 3er Übungen, Fussarbeit und Steadyness ... wir können gar nicht aufzählen was wir so alles "angestellt" haben, denn das Wochenende hatte viel zu bieten und wir haben das Revier ausgenutzt so gut es ging. Die Workingtestsaison hat ja bereits mit Ungarn begonnen und wir sind zuversichtlich auch heuer wieder viele Hunde an den Start zu bekommen und nach dem letzte Trainingswochenende ist die Stimmung noch viel positiver :) Wir wünschen allen Teams viel Spaß in Oberpullendorf und bei den vielen anderen WT's :) Wir halten euch ganz fest die Daumen !!!!



Wildtraining


Der Frühling ist bereits zu erahnen und wir trafen uns im Revier Kaisersteinbruch um unsere Hunde auf die Prüfungssaison vorzubereiten. Voll motiviert und zu 100% bei der Sache, waren alle teilnehmenden Hunde und Hundeführer. Wir hatten einiges vor und weil alle so toll gearbeitet haben, schafften wir unser Vorhaben

  • Wiesenschleppe
  • Markierung
  • Voranschicken auf 2 Stück
  • Freiverlorensuche im Wald
  • Blind und Markierung

Nach wirklich sehr guten Übungen, sind wir in die Jagdhütte eingekehrt und wurden BESTENS versorgt. Grenadiermarsch bis zum Abwinken - Danke an den Koch. Ich freu mich schon auf das nächste Training. Weidmannsheil

Die Bilder sind leider etwas unscharf - trotzdem ist es eine nette Erinnerung!



Mittwoch Vormittag .... irgendwo in einem Gelände :)


Es war ein sehr gutes kleines Gruppentraining mit sehr ambitionierten Hundeführern und natürlich fleissige Hunde. Trainer kam zu spät (Unfall auf der Autobahn) und die Zeit musste "eingeholt" werden - hihihi. Lange Distanzen und viele Ablenkungen, Fallstellen überlaufen und exaktes Einweisen. Brav waren sie, unsere Helden!!!



Junghunde Gruppentraining Vorbereitung RBP und GAP


Leider wurde unser Quotenflat durch massiven Stau verhindert am Training teil zu nehmen ... Schade - sie hätte gut hineingepasst, in den bunten Haufen :)

 

Frodo hat sich fürs erste gut geschlagen ... Alma ist ja schon fast erwachsen und Merlin freut sich ebenfalls schon auf die Prüfungssaison. Ledger war der Pausenfüller :)  Es war ein wirklich sehr feines Training, die Hunde haben gute Arbeit geleistet und die Hundeführer waren auch sehr konzentrier - Danke.



Welpentraining


Voll motivierte Hundeführer und auch Hund haben sich zusammengefunden um gemeinsam zu trainieren ....

  • sitzen - warten
  • suchen von Leckerlie
  • Futterschüssel-voran schicken
  • Leine gehen
  • rufen mit Pfeiffe

wir hatten viel vor und haben es auch durchgezogen - alle haben ihre gestellten Aufgaben super gemeistert. Hoffentlich wird es bald wärmer - der Winter war lange genug - wir wollen nicht mehr frieren !!!



Wildtraining im Wald


Sonnig und Kalt ... aber wir haben durchgehalten .... jeder Hund hat 2 Schleppen gearbeitet, 2 Markierungen, 1 mal Voranschicken, und eine frei verloren Suche ... und alle Teilnehmer waren sensationell ... die Schleppe wurde rasch verstanden und der Erstkontakt beim Wild von einer Hündin, war überhaupt kein Problem.

 

Danke für Eure Vertrauen - ich freu mich auf die nächsten Trainingseinheiten - die Prüfungstermine stehen schon fest und ich hoffe es treten viele meiner Trainingsleute an.

 

Danke auch an die Reviergeber :) wenn wir dürfen - dann werden wir den Wald nochmals verwenden ....



Heilige 3 Königs - Dummy Training


Kalt, windig aber die Sonne hat uns begleitet .... Das erste gemeinsame Training war sehr durchwachsen ... die Hunde hatten mit den gestellten Aufgaben gut zu tun und auch die Hundeführer hatten zu "kämpfen" - hin und wieder muss man sehen wo die Grenzen, Schwächen und ausbaufähigen Talente liegen !!!

 

Wir wurden jedoch Mittags in der Jagdhütte mit reichlich gutem Rehgulasch und Glühwein versorgt und konnten uns in der warmen Stube gut aufwärmen! Danke Patrick für Deine Mühen !!!